Breitensportwettbewerb in Berlin (Oktober 2016)

Am Samstag, dem 29.Oktober, fuhren zwei Kinderpaare unseres Vereines nach Berlin um am Breitensportwettbewerb beim Berliner Tanzclub Grün- Gold teilzunehmen. Luisa Bartsch mit Mary Jane Brunner und Jonathan Pelz mit Paula Grote starteten in der Altersklasse bis 12 Jahre in zwei Turnieren - Standard und Latein.

Jonathan: „Als ich am frühen Morgen aufgestanden bin, war ich sehr aufgeregt und fragte mich, wie viele Tanzpaare da sein würden. Nach dem Ankommen in Berlin bin ich noch nervöser geworden.

Eine gute Hilfe gegen das Lampenfieber war das Eintanzen, danach ging alles besser. Zuerst tanzten die Kinder Latein, dann Standard. In jeder Disziplin hatten sie eine Vor- und Endrunde. Die Endrunde wurde mit einer geschlossenen Wertung durchgeführt, sodass der Spannungsgrad bei allen Paaren und ihren Fans hoch blieb bis zur Siegerehrung.

Jonathan: „Paula und ich dachten, dass wir in Latein den 4. Platz und in Standard den 2. Platz bekommen. Da kam die große Überraschung - wir haben beide Turniere gewonnen, wir sind zwei Mal auf dem 1. Platz! Ich war sehr glücklich aber habe es äußerlich nicht gezeigt, Paula aber schon.

Luisa und Mary Jane zeigten an dem Tag auch eine gute Leistung. In der Lateindisziplin belegten sie einen guten 4. Platz und in Standard erreichte das Paar den 2. Platz.

Es gab an dem Tag noch eine Überraschung für die jungen Tänzer. Die Berliner Tanzsportjugend hat die Ergebnisse vom Breitensport Trophy 2016 bekanntgegeben und eine Siegerehrung durchgeführt.

Ergebnis in Latein
2. Platz und Silbermedaille für Jonathan / Paula

Ergebnis in Standard
2. Platz und Silbermedaille für Luisa / Mary Jane
1. Platz und Pokal für Jonathan / Paula

Ergebnis in Kombination
1. Platz und Pokal für Jonathan / Paula

Jonathan: „Damit war ich ein stolzer Besitzer von zwei Pokalen, einer Medaille und vier Urkunden.

Somit ging ein erfolgreicher und anstrengender Tag in Berlin zu Ende. Die beiden Paare bedanken sich bei ihrer Trainerin Lilia Wolf.

Glückwunsch an:

Luisa Bartsch, Mary Jane Brunner, Jonathan Pelz und Paula Grote!!!!!!!